• Kostenloser Rückversand / 30 Tage Rückgaberecht

Huawei LUNA2000-15-S0 15kWh Hochvolt-Solarspeicher 0% MwST

80611
7.850,00 € ***

Versandkostenfrei

Sofort lieferbar i

  • Erweiterbar: Ja
  • Kapazitaet in Wh: 15000
  • Phasen: 3
  • Schnittstellen:RS485, CAN
  • 80611
Dazu empfehlen wir
BEFREIUNG DER UST 2023 § 12 ABS. 3 USTG FÜR PV
Dieser Artikel erfüllt die Voraussetzungen der Mehrwertsteuerbefreiung, (welche Sie hier einsehen können) und wird bereits ohne Mehrwertsteuer angezeigt. Unmittelbar nach der Bestellung erhalten Sie von uns ein Dokument, in welchem Sie diese Voraussetzungen bestätigen. Alternativ können Sie das Formular auch hier herunterladen und uns zusenden. Der oder die Artikel werden unverzüglich nach Erhalt des Formulars für den Versand freigegeben.
HUAWEI LUNA2000-15-S0 Akku 15kWh   Der Akku LUNA2000 besteht aus einem Leistungssteuermodul und... mehr

HUAWEI LUNA2000-15-S0 Akku 15kWh
 
Der Akku LUNA2000 besteht aus einem Leistungssteuermodul und Akkuerweiterungsmodulen. Er kann auf Basis der Anforderungen des Wechselrichter-Verwaltungssystems elektrische Energie speichern und freigeben.
Der LUNA2000 eignet sich für netzgekoppelte PV-Anlagen auf Wohnhausdächern. In der Regel besteht ein netzgekoppeltes System aus PV-Strings, Akkus LUNA2000, einem Wechselrichter, einem AC-Schalter und einem Stromverteilerkasten.
 
Spezifikationen
Leistungsmodul: LUNA2000-5KW-C0
Anzahl der Leistungsmodule: 1
Batteriemodul: LUNA2000-5-E0
Batteriemodulkapazität: 5 kWh
Anzahl Batteriemodule: 3
Nutzbare Energie Batterie: 15 kWh
Nominale Entladeleistung: 5 kW
Maximale Entladeleistung: 7 kW, 10 s
Nennspannung (1-phasiger WR/L1): 360 V
Betriebsspannungsbereich (1-phasiger WR/L1): 350 -560 V
Nennspannung (3-phasiger WR/M1): 600 V
Betriebsspannungsbereich (3-phasiger WR/M1): 600 -980 V
Schutzart: IP66
Skalierbarkeit: Parallelbetrieb von max. 2 Batterien
 
Dimensionen
Breite: 670 mm
Höhe: 1320 mm
Tiefe: 150 mm
Gewicht: 163,8 kg
 
Installationshinweis gemäß § 13 NAV
 
Bitte beachten Sie, dass Geräte mit einem Anschlusswert von 230V je nach Leistungswert mit einem Schutzkontaktstecker oder einem Festanschluss (ohne Stecker) ausgeliefert werden. Sollte das Gerät über einen Festanschluss verfügen, so ist ein Fachbetrieb mit der Installation zu beauftragen.
 
Alle Geräte mit einem Anschlusswert ab 400V sind über einen geeigneten Starkstromanschluss zu betreiben und dürfen ausschließlich von einem Elektrofachmann angeschlossen werden.
 
Bei Geräten deren Nennleistung mehr als 12KW beträgt, wird eine Zustimmung Ihres Netzbetreibers erforderlich. Hierzu wenden Sie sich bitte vor der Installation an den Netzbetreiber oder an ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen. Ein solches Installationsunternehmen ist Ihnen dabei behilflich die erforderliche Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.
Zuletzt angesehen